Agrar

Für Einsätze in der Agrologistik bringt der Unimog die Wirtschaftlichkeit gleich mit – als Arbeits- und Transportfahrzeug in einem.

Transport-, Lade- und Umschlagsarbeit:
Mehr Nutzlast bei weniger Verbrauch. Der Unimog meistert auch großvolumige und schwere Transporte schnell und effektiv.

  • Geringes Leergewicht, hohe Nutzlast und großes Ladevolumen
  • Bis 40 t Gesamtzuggewicht
  • Autobahntaugliche Transportgeschwindigkeiten bis 90 km/h
  • Hohe Traktion auf Feld und Straße
  • Geringere Kraftstoffkosten
  • Hydrostatischen Fahrantrieb
  • Reifendruck-Regelanlage ab Werk
  • Grobstollige Einzel-Bereifung
  • Freisicht-Fahrerhaus

Wirtschaftlichkeit und Umwelt:

Der Unimog ist durch seine Systemkompetenz flexibler, wirtschaftlicher, effizienter als andere Systeme und erfüllt mit Euro 5 schon heute die Emissionsstandards von morgen. Mit der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eines Mercedes-Benz ist der Unimog eine sichere Investition in die Zukunft Ihres Fuhrparks.

Fahrwerkskompetenz:

Ob auf dem Feld oder auf der Straße: Mit dem Unimog kommen Sie schnell und sicher ans Ziel.

  • Allradantrieb /li>
  • Reifendruckregelanlage (optional) ab Werk
  • Keine Voreilung, da gleich große Räder
  • Außergewöhnliche Bodenfreiheit durch Portalachsen
  • Günstige Böschungswinkel und optimaler Fahrzeugschwerpunkt
  • Fahrkomfort durch voll gefedertes Fahrwerk

System- und Geräteträgerkompetenz:

Arbeiten, wenn andere warten müssen. Der Unimog ist flexibel einsetzbar – das ganze Jahr über.

Bis zu vier An- und Aufbauräume

Mechanisch angetriebene Front- und Heckzapfwelle

Mehr (6,8 MB, PDF)